Schulen und Universitäten
Zurück
 
 

BG und BRG, WIEDNER GÜRTEL 68, 1140 WIEN

Bauherr:
Bundesimmobiliengesellschaft mbH

Aufgabenbereich:
Örtliche Bauaufsicht, Baustellenkoordination


Projektbeschreibung:
Das unter Denkmalschutz stehende Gebäude, errichtet von dem Architekten Paul Hoppe in den Jahren 1909 und 1910 für den Wiener Frauenerwerbsverein am Wiedner Gürtel wird einer Generalsanierung unterzogen. Zusätzlich werden in dem vorhandenen Innenhof zwei Normturnsäle unterirdisch eingebaut. Der vorhandene Nordtrakt wird abgebrochen und durch einen neuen 3geschoßigen Unterrichtstrakt ersetzt. Nach der Generalsanierung, dem Um- und Zubau stehen ca. 10.500 m² Nettogrundrissfläche zur Verfügung. Die am Wiedner Gürtel gelegene Südfassade wird restauratorisch behandelt und in den ursprünglichen Zustand versetzt.